Wir haben uns in diesem Artikel ganz besondere um das iPad und das Pokerspiel entschieden. Du kannst natürlich auch mit iPhones Poker spielen, allerdings ist dein Bildschirm dementsprechend kleiner. Ferner kannst du mit beiden Varianten aus dem Hause Apple nicht nur Poker spielen, sondern auch Roulette, Craps, Baccara und dergleichen, weil Apple nun mal in der Weltführung der Smartphones mitmischt. Kein Online Casino bzw. Mobile Casino kommt an einer breiten Auswahl an Apple-Produkten vorbei.

iPad Poker um echtes Geld zocken?

Diverse Online Casinos und Pokerseiten bieten Softwares für dein Apple-iPad an. Der Vorteil des iPads im Gegenzug zum iPhone ist nicht nur das größere Display, du hast auch wesentlich mehr Rechnerleistung, kannst folglich größere Datenvolumen pro Zeiteinheit bearbeiten und auch dem Live-Poker sollte bei entsprechender Internetverbindung nichts im Wege stehen. Du kannst gegen andere Spieler des Handy Casinos zocken oder meldest dich in diversen Turnieren an, dessen Knock-Out-Systeme dich mit Spielern aus der ganzen Welt zusammenführen. Für einige private Übungsrunden steht dir wie gewohnt natürlich auch ein virtueller Gegner zur Verfügung, an dem du deine Züge bis zur Perfektion trainierst.

Welche Pokerarten du auf deinem Smartphone zocken kannst

Alle Pokerfreunde werden mir in dieser Beziehung recht geben: Je mehr, desto besser. Auch hier gilt es wieder, die eigenen Vorlieben herauszukristallisieren. Klassische Pokersäle bieten ziemlich jedes erdenkliche Pokerspiel an. Du findest dort beispielsweise Seven Card Stud, Seven Card Stud High Low, Five Card Draw, Horse, Omaha, Omaha High Low, 8-Game Mix, 2-7 Triple Draw, 2-7 Single Draw, Razz, Badugi, Chinese Poker und viele andere mehr. Die einzelnen Spiele werden in unterschiedlichen Einsatzklassen angeboten, wodurch insgesamt an die hundert verschiedene Pokerspiele zusammenkommen. Aber das ist meiner Meinung nach wirklich nur etwas für Pokerprofis. Glücksspieler wie du und ich suchen nicht nur die Welt der Karten, sondern auch etwas Spaß, Unterhaltung und Abwechslung. Daher tendiere ich zu Online Casinos mit einem entsprechenden Angebot an Pokerspielen. Wenn ich keinen Bock mehr habe, such ich mir zur Abwechslung ´nen progressiven Spielautomaten, ein Roulette oder sonstige Glücksspiele fürs iPhone. Auch beim iPad bzw. iPhone gibt es downloadbare Versionen und Instantspiele. Erstere sind in Bezug auf die Qualität etwas besser, aber heutzutage merkt das ein normaler User überhaupt nicht mehr. Bei den Instant-Spielen brauchst du zwar keinen Speicherplatz und hast keine fremde Software auf deinem Apple, benötigst jedoch mindestens eine G3-Verbindung, um die qualitativ hochwertigen Spiele einwandfrei zelebrieren zu können.

Das Drumherum

Da die Konkurrenz der Online Casinos mit iPad-Ecke größer ist als die der iPad-Pokerseiten, wirst du in Ersteren die besseren Boni abräumen. Allerdings kann es dir passieren, dass dir der Bonus nichts nützt, weil Poker Spiele unter Umständen ausgeschlossen sind. Das kannst du aber in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Online Casinos nachlesen. Die Art der Boni sind in beiden Varianten gleich. Du findest einen mehr oder weniger ausgeprägten Willkommensbonus, Vergünstigungen bei Freundschaftswerbungen und ein Treueprogramm mit oder ohne Überraschungsangebote, usw. Die Zahlungsoptionen sind extra auf Handys bzw. Smartphones ausgerichtet und es wird sich in naher Zukunft auf diesem Markt noch sehr viel tun. Falls du irgendwelche Fragen hast, steht dir dein iPhone ja nicht nur zum Zocken zur Verfügung, du kannst damit sogar jemand anrufen! Und zwar den Kundenservice - in den meisten Fällen rund um die Uhr. Natürlich stehen dir auch die anderen Kommunikationsmittel wie Mail, Fax, SMS oder Live Chat zur Verfügung. In einigen Online Casinos findest du für unterschiedliche Länder eigene Telefonnummern. Somit sparst du dir die Weitergabe deines Anrufes über Mitarbeiter aus aller Herren Länder, bis endlich mal jemand verständliches Deutsch spricht.